Hurra, die Laternenzeit ist da!

Wochenlang wurde ausgeschnitten und geklebt, wurden Lieder und der Laternentanz geübt. Bis am 11. November endlich alle Laternenlichter feierlich entzündet werden konnten. Sankt Martin führte mit sicherer Hand sein Pferd und ritt nach dem St. Martinsspiel dem Laternenzug durch die Hans-Keis-Straße bis zum Kindergarten voran. Dort angekommen formierten sich die Vorschulkinder der gelben Gruppe zu ihrem Laternentanz ehe alle Laternen wie in jedem Jahr in die Äste der großen Kastanie im Innenhof des Kindergartens gehängt wurden.

Ein herzliches Dankeschön allen, die dieses Fest mitgestaltet haben. Besonders Lena und Max für ihre Unterstützung im St. Martinsspiel, unseren beiden Musikpädagoginnen Irmi und Fritzi für die musikalische Begleitung und dem Elternbeirat für die gesamte Organisation.

 

Comments are closed.